top of page

Und am Ende gewinnt der FC St. Pauli

Aktualisiert: 30. Okt. 2023

Verkatert aufgestanden, in die Bahn, Busticket für Elversberg abgeholt, Schal inklusive Spende für die Choreokasse ersteigert und dann ab in die Süd. In die Süd? Ja richtig gelesen. Ich hab mich mal von meinem gewöhnlichen Habitat entfernt, um ein bisschen Stimmung zu machen! Angekommen, alte Bekannte getroffen und direkt einen Schwenker angesabbelt bekommen. Da ich und meine Gruppe das noch nie gemacht haben, sah das auch dementsprechend aus... Wenn ihr also eine Fahne auf halb Acht beobachtet habt: Das waren wir. Danke an die Menschen, die uns das Mitte der 1. Hätte abgenommen haben :). Bei der Ansage von Matanovic war man sich anfangs noch nicht sicher, ob man ihn herzlich begrüßen oder auspfeifen soll, nach seinem Tor inklusive Jubel vor der Nord, einigen theatralischen Schwalben und Zeitspiel war man sich dann allerdings sicher. *edit: er hat wohl nicht gejubelt sondern sich entschuldigt * Über das gesamte Spiel haben wir uns schwer getan mit der Spielweise vom KSC und das Tor hat dem natürlich auch nicht gut getan. Positiv muss man hier allerdings die Moral und besonders die Adaption von Hürzeler und Konsorten hervorheben. Gegen einen tief stehenden Gegner konnten wir uns immer wieder gute Möglichkeiten erarbeiten. Das ist insbesondere wichtig, wenn andere Mannschaften diesen Stil vom KSC adaptieren. In der 81. Minute platzt dann der Knoten. Annahme. Drehen. Schuss. Tor. Damit beendet Eggestein endgültig unser (auch von mir) herbeigeredetes Stürmerproblem, mit einer Selbstverständlichkeit, die ihresgleichen sucht. Spätestens ab da war dann jedem wieder klar: Hier geht ja doch was! Gepusht von der Lautstärke fällt nichtmal eine Minute später das vermeintliche 2:1! Leider hat Saad wohl den Keeper gefoult. Dass ich das jetzt so hinnehmen kann, liegt wohl nur an folgender Situation: 92. Minute. Ecke Hartel, geklärt von Franke, fällt Treu vor die Füße, der sich aus knapp 14 Metern ein Herz von St. Pauli nimmt und das Ding in bester Pogba-Manier (nur ohne Doping) über den Außenriss in den rechten Winkel schraubt. Extase am Millerntor! Ungläubige Blicke, wohin man auch schaut! Der magische FC dreht ein über lange Strecken zähes Spiel und verteidigt die Tabellenführung!


Fangesang des Spieltags

"Nordkurve! Nordkurve!

Nordkurve! Nordkurve!"


Alles Gute zum 15. Geburtstag Nordsupport! Schöne Choreo! Auch wenn das teilweise wie abgesprochen mit der Choreo vom KSC aussah ;) Hier hab ich allerdings direkt gemerkt, warum die Süd teilweise nicht so gut auf die Gegengerade zu sprechen ist. Gerade als wir rübergerufen haben, fingen Pfiffe gegen irgendeinen Spieler an. Ein bisschen Feingefühl würde "uns" da nicht schaden. Und ja scheiß St. Pauli mitsingen war vielleicht mal lustig, aber das gibt doch einfach der Mannschaft ein scheiß Gefühl. Dazu macht uns das ziemlich berechenbar und kann von Fanszenen auch einfach ausgenutzt werden. Zuletzt: etwas anzustimmen und nach 20 Sekunden wieder aufzuhören ist halt einfach Quatsch. Wir haben doch soviel mehr Potenzial! Liegt eventuell aber auch an den Eventies. Die hatten wir aber auch auf der Süd, die bis zur 80. Minute maximal durchschnitt war. Trotz Ansagen und direkter Ansprache an entsprechende Personen wurde einfach nicht mitgesungen. Ich frage mich wirklich, wie die ein Ticket, bekommen in den 20 Sekunden, die die auf dem Markt waren.


Win(s) des Spieltags

Nach einiger Zeit hat der FC St. Pauli Account sich noch einmal zum Nah-Ost-Konflikt geäußert. Ein sehr gelungenes Statement und meiner Meinung nach richtig, hier nicht überhastet zu agieren. Statements von unseren internationalen Fanclubs sind schnell geschrieben, ein Verein geht da eben etwas anders ran. Mit einem besseren Ergebnis, wie ich finde. Und noch eins: Nichts vereint und verbindet so sehr wie Fußball. Lasst uns das nutzen und uns als linke Szene nicht auch noch untereinander bekriegen. Wir teilen eine Leidenschaft für einen Zweitligaverein und grundlegende politische Haltung. Nutzen wir das!


Zudem ist das Traumtor vor Connor beim 5:1 gegen Kiel ist das Tor des Monats geworden. Mit über 100.000 Stimmen hat dieser die öffentliche Abstimmung gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!


Stat des Spieltags

Eggesteins Tor hatte eine Wahrscheinlichkeit von 8 % und Treus 5 %. Ein TREUumtor! Neues Tor des Monats?


Fail(s) des Spieltags

Es gab Pfiffe. Und zwar nicht nur gegen Matanovic, einen IV vom KSC oder den Torwart, sondern gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter der 2. Bundesliga und den Verein den man bedingungslos unterstützen sollte. Meines Hörens nach kamen sie von Steh C/D bzw. von den Sitzen darüber. Nochmal: Überraschend, wenn man beachtet, wie schnell das Spiel ausverkauft war. Verpisst euch aus dem Stadion, ihr Eventies!


Dann war da noch St. Pauli x Puma. Inwiefern das unseren Nachhaltigkeits- und anderen - Standards entspricht, wird sich zeigen, ich finde es nur Schade, dass sich DIIY nicht durchsetzten konnte. My two Cents. Der Fail liegt hier in der Verurteilung des Projekts, bevor es richtig gestartet ist. Lasst unserem Verein eine faire Chance, er hat sich doch in letzter Zeit echt etwas Kredit erarbeitet.


Zitat des Spieltags

Mein persönliches Highlight war dagegen, wie Hürzeler damit umgegangen ist.

"Das Mutige war, dass die Jungs unseren Stil durchgezogen haben und nicht wild geworden sind.[...] Von 30.000 haben vielleicht 5000 gepfiffen. [...] Aber ich kann nicht alle 5000 einladen zu einer Fortbildung und erklären, warum wir so spielen." (Kicker)

Auch Hartel und der Rest wissen wohl, dass die große Mehrheit, zumindest ein wenig Fußballverstand hat:

"Es ist auch ein Verdienst der Fans [...] Sie wurden immer lauter, je näher es dem Ende zuging. Es ist ein super Support gewesen"

Hashtag des Spieltags

#FCKHSV Die Lauterer haben dem H$V einen Punkt abgeluchst. Wobei die AG nach dem Spielverlauf eher noch ein bisschen Glück hatte, dass sie einen Punkt entführen können. Die Auswärtsschwäche macht aber Mut fürs Derby. Hierfür bin ich dann natürlich auch wieder auf der Gegengerade. Durch das Unentschieden sind wir wieder auf zwei Punkte auf den zweiten weggezogen!


Choreoturnierrunde des Spieltags

Die Ganz-Stadion-Choreo hat sich wieder mal durchgesetzt. Diesmal mit 61 %. Da zeichnet sich ein Trend ab! Heute tritt eine gelungene Fahnen Choreo gegen die Anti-G20 Choreo an. Klickt auf die Bilder, um sie euch groß anzeigen zu lassen! Auf dem Banner der ersten steht:"NO WAR BUT THE CLASS WAR!"

Welche Choreo ist besser?

  • Gegen G20 vs. Heidenheim 2017

  • Fahnen vs. Magdeburg 2019

Bildquelle: USP


Nächster Spieltag des Spieltags

Die englische Woche geht am Dienstag weiter mit dem DFB Pokalspiel gegen Scheiße 04. Hoffentlich dieses Mal ohne Krawalle. Lasst uns die als Revanche einfach aus dem Pokal kegeln. Ich werde erneut auf der Süd zu sehen sein. Aber keine Angst, das wird keine Dauerlösung. Ich betreibe nur ein bisschen "Tribünenhopping".


P.S. des Spieltags

Vielen Dank an die Partizans Heidelberg für die Karten!

681 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


Stark geschrieben! Kurze Anmerkung aber: - auch wenn mich das am Boden liegen von ihm sehr genervt hat - gejubelt hat Matanovic zumindest nicht. Finde ich nicht fair, ihm das zu unterstellen.

LG!

Like
Bjarne Bachmaenner
Bjarne Bachmaenner
Oct 30, 2023
Replying to

Sah von der Süd so aus. Danke für die Anmerkung :) Beste Grüße!

Like
bottom of page