top of page

Shithousery im engeren Sinne

Rausgehen, warmmachen, weghauen! So der Plan um Eventim zu schlagen und auf dem Zweitmarkt erfolgreich zu sein! Wenig erfolgreich war ich mal wieder auf euch angewiesen und ihr habt geliefert! Danke an alle Retweeter und natürlich auch an-mich-denker, wenn die Freundin krank wird! Ich melde mich auch gleich mit dem Wunsch nach einer Begleitung fürs Derby! Ich bin leider der einzige, der ein Ticket bekommen hat und suche dementsprechend noch Tickets. Wenn ihr wen kennt, der wen kennt oder noch kurzfristig verhindert seid, denkt doch gerne wieder an mich :)


Zum Spiel: Nach schwieriger Anreise haben es alle zum Anpfiff geschafft und wir haben uns am mittlerweile üblichen Bereich in der Süd eingefunden! Nachdem wir an einer sehr kreativen Choreo mitwirken durften, mussten wir erkennen, dass unser Spiel gar nicht mal so kreativ war. Viele unnötige Ballverluste und Unkonzentriertheiten, Aggro-Rostocker, sowie ein Schiri, der mit letzterem nicht umgehen konnte, führten zu einem zähen Spiel und einem einigermaßen glücklichen 0:0 zur Pause. Da war auf beiden Seiten mehr drin.

Aus der Pause kamen wir aber deutlich besser. Dominanteres auftreten im eigenen Stadion und die erste Gelbe für die Rostocker führten zu ersten guten Chancen und in der 52. mehr oder weniger gewollt durch Jackson zum 1:0! Endlich! Aber auch danach war Rostock alles andere als Chancenlos. Doch verteidigten wir im Vergleich zu ersten Hälfte deutlich Konsequenter und hatten das Tempospiel der Rostocker besser im Griff. Die Nachspielzeit überstanden und dann durften wir feiern! Die Nummer 1 der Stadt sind wir!


Tor des Spieltags

Mit diesem Tor von einem Spruchband verabschieden wir uns hoffentlich für immer von Hansa Rostock:

"Eure krampfhafte Stumpfheit ist nicht krass, sie macht euch zu Feinden der Bewegung"

Gefunden bei @Dosen_Genosse


Stat des Spieltags

8,3/10 auf FutMob und damit bester Spieler des Spiels. Mit 5 Paraden 1,49 xGoals abgewehrt! Was dieser Mann Woche für Woche abreißt, ist wirklich der Wahnsinn. Man kann das nicht oft genug sagen. In einer wackeligen Phase, mit wenig Energie und dafür viel Druck, ist er der beste Rücken, den man sich wünschen kann! Danke Niko!


Fail des Spieltags

Fangen wir doch mit der meiner Meinung nach unnötigsten Debatte seit langem an. Hansa und ihre Scheißhäuser. Sie haben nämlich Dixis bekommen und die normalen Toiletten wurden aufgrund der Ereignisse letztes Jahr zugelassen. Und dann kam sie, die große Debatte über Menschenrechte, Safe Spaces und den Elfenbeinturm, die ich hier einmal aufrollen möchte. In meinem Fachgebiet, der Juristerei handhaben wir das (vereinfacht) wie folgt: Eine Maßnahme ist angemessen, wenn sie einen legitimen Zweck fördert, erforderlich und angemessen ist. Der legitime Zweck dürfte hier im Schutz der Fans liegen und wird zweifelsfrei gefördert. Ein milderes Mittel, das gleich effektiv ist, ist nicht ersichtlich. Die Maßnahme ist somit auch erforderlich. Aber ist sie auch angemessen, also verhältnismäßig im engeren Sinne? Hier würde ich gerne die teilweise validen Argumente gegen die Dixis diskutieren.


"... die Dixis bringen gar nichts, die kriegen Wurfgeschosse auch anders herein."

Kann sein, es macht aber schon einen Unterschied, ob ich Stadionverbot am Einlass bekommen kann oder ob ich diese mit einfachen Mitteln "herstellen" kann.


"... aber die Safe-Spaces für Frauen"

Das einzige Argument, dass ich zählen lasse. Ob die Gästetoiletten bei Hansa genug Schutz bieten sei dahingestellt, wir sind nicht die richtigen, dass zu beurteilen. Es gibt FLINTA Personen bei Rostock, die das als Problematisch dargestellt haben. Hier ist die Abwägung wichtig und vielleicht auch etwas Feingefühl. Denn ich würde den Schutz von Personen auf Nord und Haupt immer vor dem Schutz von Rostockern vor sich selber stellen. Einige aus der Twitter-Bubble mögen das anders sehen. Ich aber würde niemals den Puffer vergrößern und damit Leuten den Platz wegnehmen, die sich letztes Jahr noch von den Rostockern bewerfen lassen mussten, nur damit letztere sich wohler fühlen. Feinfühliger hätte man deshalb sein können, weil es mit Sicherheit auch möglich gewesen wäre getrennte Container für männlich und weiblich gelesene Personen aufzustellen, die dann auch bessere Versorgung gehabt hätten. (An alle Schlaumeier, ja, das hätte auch unter Erforderlichkeit diskutiert werden können)


"... aber sonst sind wir gegen Kollektivstrafen"

Valider Punkt, bis man hinterfragt, inwiefern das wirklich eine Strafe ist. Es ist vielmehr eine Konsequenz von einem Verein, der sich eben nicht auf der Nase herumtanzen lässt. Toleranz den Intoleranten? Dazu ist das Machtgefälle und der Auslöser hier etwas ganz anderes. Vergleiche mit dem DFB sind dermaßen an den Haaren herbeigezogen.


"... aber die Grundrechte"

Verletzen Dixis statt angeschlossene Toiletten die Grundrechte? Zunächst regeln die Grundrechte nur das Verhältnis Staat - Bürger und Staat - Staat. Heißt im Umkehrschluss sie binden nicht im Verhältnis juristische Person (FCSP) und einzelne natürliche Person (Rostock-Fan). Dann habe ich noch große Zweifel, dass Dixis statt normale Toiletten irgendwelche Grundrecht verletzen. Wart ihr noch nie auf Festivals?


Wichtiger als Grundrecht ist vielleicht der selbstaufgelegte Wertekompass. Wir machen mit Viva con Agua regelmäßig Werbung dafür, dass jeder Zugang zu Wasser haben sollte. Nach einigen Berichten war dies nicht der Fall. Dafür sollte man dann sorgen.


Insbesondere sollte man dafür sorgen, wenn man einen provokativen Song vor Anpfiff spielt. Im Stadion fand ichs noch lustig nachher vor allem mit den fehlenden Hygienemitteln und Wasser, war das einfach nur quatsch. Besonders, wenn es einem wirklich nur darum ging, die eigenen Fans zu schützen und nicht Rostock eins auszuwischen. Achso und besonders kreativ war der Song auch nicht wirklich, wenn man ihn ein zweites Mal gehört hat.


Zuletzt noch zwei Dinge. Erstens: es ist wirklich doll, wie einige auf Krampf versuchen, die Rostocker zu verteidigen. Man meint fast, man möchte einige Dinge nicht verstehen, nur um dagegen zu sein. Und zweitens: Bei keinem anderen Verein wäre diese Diskussion so aufgekommen. Wir waren schon in Homburg, Delmenhorst und Fürth mit ähnlichen, wenn nicht sogar schlimmeren Bedingungen in puncto Hygiene und Wasser. Da war keiner der jetzt so lauten am Start und hat sich beschwert. Muss ja jeder selber wissen.


Jetzt wirklich das letzte zu dem Thema: Ich beanspruche hier nicht die eine Wahrheit zu schreiben. Nehmt doch gerne in den Kommentaren oder auf Twitter Bezug, wenn ihr etwas anders seht!


Fangesang des Spieltags

"FC St. Pauli wird Meister

und Rostock steigt ab!

Dödöp!

Dödöpdödöpdödöp!"

Zu früh feiern und so? Pustekuchen! In einem von der Stimmung her durchwachsenen Spiel kommt am Ende erst die Häme. Und das unter anderem weil Rostock aus meiner Sicht (unter Vorbehalt, weil ich das eine Spruchband nicht verstanden habe) einen stabilen, fast langweiligen Auftritt hingelegt hat. Pyros zu Hause vergessen? Das ist nicht mein Hansa Rostock! Lautstärke war in Spitzen stark, Mitmach-Quote an die 100 %. Bei uns auch eine schöne, sehr kreative Choreo, schöne Pyros. Dazu über weite Strecken laute Kurve und wenn sie will auch tolle Gegengerade. Sie will halt nur nicht immer?


Choreoturnierrunde des Spieltags

Das erste Halbfinale ist entschieden! 64/36 für 20 Jahre USP! Damit kommen wir jetzt zum zweiten Halbfinale! Es tritt an, der Underdog, der Erinnerungschoreo aus dem Spiel gegen und mit Darmstadt 2018 ...

... gegen die Bullaugenchoreo aus dem letzten Heimderby gegen den H$V!

Welche Choreo ist besser?

  • Errinerungschoreo vs. Darmstadt

  • Bullaugen vs. H$V 2023

Bildquelle: USP. Vielen Dank fürs viele Abstimmen!


Nächster Spieltag des Spieltags

Die Nummer 1 der Stadt sind wir! Diese Mannschaft hat bereits historisches vollbracht! Wir sind erstmals seit Bundesligagründung vor dem H$V! Jetzt gilt es dieses Ereignis zu vergolden! Nach gestern ist klar: Ein Aufstieg im Volkspark ist mit einem Sieg geschafft! Mit Stadtmeisterschaft in die erste Liga, damit den Rauten auch die letzten Argumente ausgehen, warum sie die Nummer 1 sein sollten! Das Geheule ist jetzt schon zu gut und wir haben uns das einfach verdient! Mit viel Glaube, noch mehr Liebe und einer großen Hoffnung im Stadion an der Müllverbrennungsanlage rausgehen, warmmachen, weghauen!


Tiocfaidh ár lá! In meinen Träumen sind wir Europacupsieger...


P.S. des Spieltags

HÜ! HÜ! Hürzeler! Ohne Gelbe Karte! Ab jetzt ist es egal! Und was haben die den provoziert, sehr gut gemacht Coach!


P.P.S. des Spieltags

Zeigt mal eure Tippspiel-Ergebnisse auf Twitter!

240 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page