top of page

Düsseldoof!

Seit dem Rückspiel letzte Saison hab ich ja bisschen Hass auf Hennings und Co. (Grund). Ach 'ne der spielt ja jetzt bei Sandhausen. Wer spielt eigentlich gerade nicht bei Sandhausen?? Ich komm' vom Thema ab. Naja jedenfalls kam mit Düsseldorf der nächste eher schwer zu bespielende Gegner zu uns ans Millerntor. Mit dem Rückenwind des Wins gegen Hertha starten die Düsseldorfer sehr gut in die Partie und haben schon nach wenigen Sekunden die erste Großchance! Danach segelt uns ein Ding nach dem anderen in unseren Sechzehner aber wie schon Pal Dardai gestern gesagt hat: "Das war ein gefühlter neuer Rekord, so viele Flanken, aber da müssen die Spieler auch nachdenken und nicht irgendwo den Ball hinschlagen". Anschließend kommen wir besser ins Spiel und können uns durch, erneut, sehr gute Kombinationen viele Chancen erarbeiten. Irvine nach Traum-Kombi an die Latte, Flanke Saad, Abschluss Irvine weit daneben, Kopfball Irvine leicht übers Tor, Abschluss Irvine gehalten. So lässt sich die erste Hälfte gut zusammenfassen. Immer wieder Irvine. So geht es auch in der zweiten weiter! Jackson tankt sich durch und schießt frei vom Elfmeterpunkt viel zu unplatziert. Klar ein guter Man-of-the Match (Sofascore), in Form von Kastenmeier, im Düssseldorfer Kasten (der lag halt rum) gehört auch dazu. Aber eine von den Chancen musst du halt machen! Dann dezimieren wir uns in der 82. durch ein unnötiges Foul noch selbst und dann geht halt nicht mehr viel. So trennen wir uns erneut 0:0 von Düsseldorf. Diesmal wollten sie aber immerhin mitspielen.


Meme der Woche

Gefunden bei @fcsp_memes auf Insta. Vielen Dank!

Das war übrigens Vasiljs 20. weiße-Weste!


Fangesang der Woche

Diesmal gebührt die Ehre unserer besonderen "Halbzeit-Hymne":

"In the streets, On the terraces, we are singing, and we scream! All our rage for the nazi scum! We are coming, start to run!

Come on come on Come on come on Come on come on Antifa - Hooligans!"

In diesem Sinne: Alle nach Delmenhorst! Ob Ticket oder nicht! Präsenz zeigen: zeigen, dass wir mehr sind! Warum Delmenhorst Nazi-scum ist, fragt ihr? Bei unseren "unpolitischen" Gegnern werden ab und zu mal Hitlergrüße gezeigt, homophobe und sexistische Äußerungen sind an der Tagesordnung. Dazu Sprüche von den Böhsen Onkelz auf den Spieltags-Schals und das Hausieren von AFD-Prominenz. Ich kann dazu immer wieder diesen Artikel empfehlen. Damit sie dieses Image auch ja nicht loswerden, hat man als Vorbereitung auf uns Kickboxen trainiert. So weit, so unproblematisch. Wääääre da nicht der Trainer. Danny Gierden, eine bekannte Nazi-Größe in Bremen ist Mitglied bei dem "Nordic Fightclub" einer Organisation, bei der sich regelmäßig Rechte tummeln und ihre Ideologie verbreiten. Danny hat sich also der Mannschaft angenommen und ihnen mal ganz "unpolitisches" Training gegeben. Mehr zu Danny Gierden und dem "Nordic Fightclub Bremen" hier.


Passend dazu gefällt mir die Bandenwerbung "Millerntor gegen Rechts" sowie das "gegen Rechts" Layout unserer Pressekonferenz sehr gut. Da wird sich noch die ein oder andere Fanszene dran stören. Insbesondere freue ich mich, die Verantwortlichen von Hansa Rostock dort zu sehen :)


Was zum kleben in Delmenhorst gibt es hier oder auf Insta!

Fail des Spieltags

So oft ich Fabi lobe - das war heute taktisch irgendwie zu wenig. Vor allem der Einsatz von Afolayan im Sturm konnte nicht überzeugen. Laut PK ein "Bauchgefühl" ihn dort einzusetzen. Ich denke ja, dass er das nicht ohne Idee macht. Meiner Meinung nach, hat Dapo seine stärken aber im Tempo und Dribbling und weniger in der Physis, die es als Spitze eben braucht. Das einzige Problem: Bis jetzt weiß ich nicht, wer da besser passt. Albers ist heute wieder nicht so richtig ins Spiel gekommen und von Sinani haben wir jetzt noch nicht so viel gesehen. Mal schauen, was Hürzeler da gegen Delmenhorst so zaubert.


Obligatorischer Herzinfarkt Fehlpass des Spieltags

Da ich ja jeden Spieltag schreibe, dass Vasilj und sein Spielaufbau mich in den Wahnsinn treiben, kriegt er jetzt seine ganz persönliche Kategorie. Hier sind aber auch alle anderen Boys in Brown nicht herzlich willkommen. Heute hat Vasilj schon in der 1. Hälfte mein Herz kurz aussetzen lassen.


Unpopular Opinion des Spieltags

Wobei, wie "unpopular" die ist weiß ich gar nicht mal so ...

Medic ist weg. Wir verlieren damit unseren Abwehrchef. Ist erstmal Kacke. Meiner Meinung nach aber gar nicht so schlecht. Klar, wenn man auf Zwang aufsteigen muss, ist das ein Rückschlag ABER erstens müssen wir das nicht und zweitens tun ablösefreie Abgänge von Schlüsselspielern noch viel mehr weh! Siehe Paqa. 2,5 Millionen aufwärts mit Boni UND Weiterverkaufsgebühr (so zumindest Millernton) einfahren, bei einem Jahr Vertrag und 2 Millionen Marktwert ist schon geil! Wichtig ist auch, wer der Abnehmer ist. Ajax, fucking, Amsterdam (Europapokal), wenn das und die Vervierfachung des Marktwertes von Medic, kein Gütesiegel für uns sind, was dann? In diesem Sinne: MEDIC WIR SIND FANS! Auch wenn ich dich für die Ausrutscher im Derby und bei Union verflucht habe, hattest du das Herz immer am rechten Fleck. Geile Zweikämpfe und immer mit 1910% dabei. In meinen Träumen bist du Europacupsieger!


Zu guter Letzt: schaut mal auf unser Backup. Wahl wurde nicht ohne Grund gekauft und dann sind da ja auch noch Mets, Dzwigala, Nemeth und im Zweifel auch Smith. Bornemann Masterclass und so. Ihr wisst.


Stat des Spieltags

89/91 und damit 98 % der Pässe von Hauke Wahl sind angekommen (Quelle). Kann man mal so machen bei seinem Startelf-Debüt! Ob das schon der Ersatz für Medic ist? Wir werden es sehen. Für wen er aber auf jeden Fall der Ersatz ist, ist Mets. Zumindest für das Spiel gegen Fürth in zwei Wochen. Der hat sich nämlich wie oben beschrieben ziemlich dämlich die Rote Karte abgeholt. Dann wird es zwar mit dem Abgang von Medic eng auf der Innenverteidiger Position, ich blicke dem aber nach diesem Spiel völlig entspannt entgegen.


Choreoturnierrunde des Spieltags

Ko-Runde 1/16 wurde mit 71/29 % überragend gewonnen von der 20 Jahre USP Choreo.

Erwartbarer Sieg, jedoch geb' ich zu, dass die glamourös angelehnte Choreo auf Fotos nicht gut rüberkommt. Damit geht's jetzt in das Sechzehntelfinale 2/16! Es tritt eine sehr aktuelle Choreo gegen eine 7 Jahre alte Choreo an. Alt vs. Neu! Zu der Choreo gegen Braunschweig muss gesagt sein, dass die Fahnen auf allen 4 Tribünen waren. Das kann man auf einem Bild gar nicht festhalten!

Welche Choreo ist besser?

  • @latze vs. Hapoel 2023

  • @millerntor_moments vs. Braunschweig 2016


Nächster Spieltag des Spieltags

Nachdem ich letztes Mal irgendwie schon gedacht hatte, dass wir nächstes Wochenende im Pokal spielen. Dieses Mal wirklich. Chancenverwertung hochschrauben und dann souverän in die zweite Runde bitte. Ich brauche kein Elfmeter schießen ...

Da ich im Eventim-Lotto gewonnen habe und freue mich schon seit Wochen auf diese Auswärtsfahrt! Genauso wie alle mit nach Delmenhorst sollen, hoffe ich alle Fußballbegeisterten am Sonntag an der AJK zum DFB-Pokal-Spiel unserer ersten Frauen zu sehen! Hier gewinnt nur eine St. Pauli und sonst keine!


Tiocfaidh ár lá! In meinen Träumen bist du Europacup Sieger ...


Euer gegengeradenbesetzer.blog


P.S. Solidarität nach Hannover. Das geht gar nicht. Gehört Fürth zur Stadt Nürnberg? Frag für nen Freund.

268 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page